GEOMETRIE

 

Ein spezifisches Reisevelo unterscheidet sich doch in einigen Punkten vom normalen Mountainbike.

 

Zu beachten gilt es:

 

Rahmengrösse: Das Reisevelo ist in der Regel um 1 bis 2 Rahmengrössen grösser zu wählen als ein wendiges Trailbike.

 

Länge Kettenstrebe (Mitte Tretlager bis Mitte Ausfallende): Das Mass sollte 435mm nicht unterschreiten, andernfalls ist es schwierig, die Gepäcktaschen so zu montieren, dass die Ferse beim pedalieren nicht die Tasche streift.

Befestigungsösen: Die Träger müssen einiges an Gewicht aushalten und sollten deshalb auch an den speziell dafür angebrachten Gewindeösen befestigt werden.