AUFTEILUNG DES GEPÄCKS

Wer mit Zelt, Schlafsack und Kochausrüstung unterwegs ist, sollte seine Utensilien nach Möglichkeit auf 2 vordere und 2 hintere Taschen verteilen. Nur so ist das Gewicht optimal aufgeteilt, das Fahrrad fährt sich viel ruhiger und steht auch viel stabiler auf dem Ständer, was beim Reisen erfahrungsgemäss auch nicht unwesentlich ist.